“Wir konnten bereits 8 Pflegefachkräfte mit Workbee einstellen. Die Vorqualifizierung der Profile spart uns eine Menge Zeit. Wir schätzen die transparente Kommunikation und die enge Zusammenarbeit mit dem Team von Workbee.”
Monika Jüttner
Pflegedirektorin, Karl-Jaspers-Klinik
Ergebnis nach 7 Monaten:
0
Bewerbungen
0
Übermittlungen
0
erfolgreiche Anstellungen
0
pro Anstellung

Die Karl-Jaspers-Klinik hat mit Workbee nach 7 Monaten bereits 8 Pflegefachkräfte angestellt.

Die Herausforderungen:
  • Die Karl-Jaspers-Klinik ist ein Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit Vollversorgungsauftrag für mehrere Landkreise vor den Toren Oldenburgs. Aktuell verfügt das Krankenhaus über 611 vollstationäre Betten in 6 Kliniken und 84 teilstationäre Plätze in 5 Tageskliniken.
  • Mit über 1.000 Mitarbeiter*innen hat die Klinik einen hohen Personalbedarf, insbesondere in der Pflege. Fachkräfte mit Examen sind besonders schwer zu finden.
  • Die Klinik liegt in Bad Zwischenahn, einer kleinen Stadt nahe Oldenburg. Um genügend potenzielle Fachkräfte zu erreichen, muss die Suche in einem großen Radius erfolgen.
  • Der Kunde hat bereits mit anderen Anbietern zusammengearbeitet, von denen die meisten ihre Versprechen nicht einhalten konnten.

Die Lösung:
  • Der Kunde sucht über Workbee examinierte Pflegefachkräfte. Die Stellen werden auf der Workbee-Plattform veröffentlicht. Zusätzlich werden bei Workbee registrierte Kandidaten/innen auf die Stellenangebote aufmerksam gemacht.
  • Darüber hinaus werden die Stellenanzeigen als Employer Branding-Kampagnen auf den führenden Social-Media-Plattformen beworben. Dabei werden die Kampagnen zielgenau in einem Radius von 40 Kilometern rund um Bad Zwischenahn ausgespielt. Alle Bewerber/innen werden durch den Passt-Genau-Filter und durch hausinterne Recruiter/innen von Workbee doppelt vorqualifiziert.
  • Innerhalb von nur 7 Monaten haben sich bereits 59 Kandidaten/innen beworben. Nach einer sorgfältigen doppelten Vorqualifizierung wurden 25 Bewerber/innen an die Klinik weitergeleitet. Von diesen wurden bereits 8 Kandidaten/innen erfolgreich eingestellt, während sich noch weitere Bewerber/innen im Bewerbungsprozess befinden.

Neugierig geworden? Lassen Sie sich beraten.

Kostenlos und unverbindlich

Hinweis: Geschlechter­bezogene Sprach­formen im Fließ­text
Wir bei Workbee verwenden im Fließtext aus Gründen der besseren Lesbarkeit meistens nur eine grammatische Geschlechtsform (z. B. er, sie, das), ohne diese explizit zu gendern. Wir betonen jedoch ausdrücklich, dass wir damit keinesfalls eine bestimmte Geschlechtergruppe ausschließen möchten. Unsere Wahl der Sprache dient lediglich der leichteren Lesbarkeit und soll niemanden diskriminieren oder ausgrenzen. Wir setzen uns für eine inklusive Sprachgestaltung ein und respektieren die Vielfalt der Geschlechteridentitäten. 
Google Bewertung
4.7
×
js_loader